Die "Visitenkarte" eines Bauwerks

Den ersten Eindruck vom Innenbereich eines Gebäudes erhält man meist im Treppenhaus,
welches man deshalb auch als „Visitenkarte“ eines jeden Bauwerks bezeichnen kann.


Da das Treppenhaus ein Bereich ist, der vielen Beanspruchungen stand halten muss, ist es hier im Vorfeld wichtig, die Farb-Komponenten abzustimmen, um eine Kombination zwischen dauerhafter Belastbarkeit und optischen Ansprüchen zu gewährleisten.

Neben einer Vielzahl von Oberflächentechniken besteht auch die Möglichkeit der Flächengliederung. Akzente durch eingelassene Farb- oder Putzfelder sowie durch farblich abgesetzte Türen und Geländer verleihen einem Treppenhaus ohne großen Aufwand eine individuelle Note